INSM nutzt Umfrage zur Meinungsmache

Dank eines Hinweises aus einer Mail wurde ich vor wenigen Tagen auf eine bemerkenswerte Analyse aus dem annotazioni.de-Blog aufmerksam gemacht. Dieser Beitrag setzt sich in sachkundiger Weise mit der jüngsten Umfrage der INSM auseinander, mit deren Hilfe sie in der Öffentlichkeit den Eindruck erwecken möchte, daß sich die Mehrheit der Bevölkerung vor starke Einschnitte und einen strikten Sparkurs aussprechen.

Wie bei der Fragestellung die Ergebnisse der Umfrage gesteuert wurden, legt annotazioni.de in dem Beitrag »Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft mit manipulativer Umfrage zum Schuldenabbau« dar.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter INSM veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s